(english below)

Agile Transformation liefert die wertvollsten Ergebnisse, wenn in allen Bereichen des Unternehmens gleichzeitig angefangen wird, um die Handlungen in Richtung Agilität zu lenken. Top Management darf nicht nur auf die Entwicklungsteams hoffen, genauso wenig sollten die Entwickler auf die Anweisungen aus dem C-Level warten. Synchronität schafft die notwendige Resonanz im Unternehmen. Jede/r hat eine eigene Geschwindigkeit. Entscheidend wird sein, dass man in Bewegung bleibt. Alle machen mit; freiwillig.

Agilität ist kein Selbstzweck, schon gar nicht ein spezielles Thema für eine Hierarchieebene.

Damit eine Organisation die Agilität lebt, ist es wichtig, die Agilen-Werte als Prinzip zu folgen (aiming agile) und die Agilen-Methoden zu praktizieren (doing agile). Ein agiles Unternehmen (being agile) ist etwas organisches, lebendiges: Es ist das Ergebnis des Zusammenspiels der Sehnsucht nach Agilität und Ausübung der agilen Methoden.

Die bisherige Analogie vom Eisberg Model/Metapher, zur agilen Organisation ist starr und daher nicht mehr zeitgemäß. Wir brauchen etwas Organisches, was sich an die Veränderungen der Umgebung sehr gut anpassen kann. Ein Baum mit starken Wurzeln, was sich aus den Agilen-Prinzipien, vor allem aus unseren Kern-Werten speist und sich mit Agilen-Methoden an die Atmosphäre anpasst. Nur so können die besten Früchte für die Kunden und Gesellschaft geliefert werden.

Herzlichst, Ilker

PS:  (durch die Klimaveränderung ist die Lebensdauer vom Eisberg eh begrenzt…)

———–

Agile transformation delivers the most valuable results when the whole organization start at the same time to steer actions towards agility. Top management should not only hope for the development teams, nor should the developers wait for instructions from the C-level. Synchronicity creates the necessary resonance in the company.  Everyone in the company participates in transformation; voluntarily.

Agility is not an end in itself, and certainly not a particular topic for a hierarchical level.

For an organization to live agility, it is essential to follow the agile values as a principle (aiming agile) and to practice the agile methods (doing agile). An agile organization (being agile) is something organic, living: it is the result of the interaction of the desire for agility and the practice of the agile methods.

The previous analogy of the iceberg model/metaphor, to the agile organization is rigid and therefore, no longer up to date. We need something organic that can adapt very well to changes in the environment. Let us take a tree with strong roots, which is fed by the agile principles, especially our core values, and which adapts to the atmosphere with agile methods. This organization can deliver the best fruits for customers and society.